Raw Cashew Almond Bites mit Dattelkaramell, Meersalz und dunkler Schokolade - Sophia Schillik
21915
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-21915,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.8.1,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Raw Cashew Almond Bites mit Dattelkaramell, Meersalz und dunkler Schokolade


Zutaten:

 

Für den Boden
300 g Cashewkerne, natur
100 g Mandeln, blanchiert
80 g Haferflocken (feinblatt)
6-8 Medjool-Datteln
3 EL Kokosöl, flüssig
3 EL Kokosmus
1 Messerspitze Bourbonvanille
1 TL Mersalz

Für das Dattelkaramell
10 Medjool-Datteln
4 EL Cashewmus
½ TL Vanillesalz
Abrieb von ½ Bio-Orange

Für die Schokoladenschicht
150 g dunkle Kuvertüre (mind. 70 % Kakaoanteil)
½ TL gemahlene rote Chili
Merrsalzflocken (z.B. Maldon Sea Salt)

 

Zubereitung:

 

  1. Alle trockenen Zutaten (Cashewkerne, Mandeln, Haferflocken und Datteln) in der Küchenmaschine zu einer homogenen Masse verarbeiten. Das klappt am besten in einem Blender mit hoher Leistung. Alternativ kann man auch die Datteln in etwas warmem Wasser einweichen, dann abgießen und fein pürieren, die Cashew- und Mandelkerne sowie die Haferflocken in einem Universalzerkleinerer fein mahlen und am Ende alles in einer Schüssel mit den Händen glatt kneten.
  2. Kokosöl, Kokosmus, Vanille und Salz hinzufügen und gut vermischen. Die fertige Masse ca. 1,5 cm hoch auf ein Blech streichen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Für das Dattel„karamell“ alle Zutaten in den Blender geben und glatt pürieren.
  4. Die Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad sanft schmelzen lassen. Abkühlen lassen, dann erneut erwärmen, Chiliflocken oder -pulver unterrühren.
  5. Den Cashew-Mandel-Boden aus dem Kühlschrank nehmen und mit dem Dattelkaramell bestreichen. Mit Schokolade überziehen, erkalten lassen, dann in Stücke schneiden.
    Mit Meersalzflocken bestreut servieren.

 

Kategorien

Bild, Food, Rezepte